Umweltschutz als Unternehmensgrundsatz

    Umgeben von der wunderschönen Natur des Odenwalds an unserem Hauptsitz in Michelstadt merken wir jeden Tag, wie wertvoll und wichtig eine intakte Umwelt für jeden ist. Die Auswirkungen, die unsere moderne Gesellschaft auf Umwelt und Natur hat, betreffen uns alle. Eine nachhaltige und umweltschonende Produktion ist seit langem eines unserer wichtigsten Unternehmensziele.

    Die Almit Umweltgrundsätze

    Wir achten

    auf volle Transparenz in allen Produktions-und Lieferschritten.

    Wir forschen

    und entwickeln neue, innovative und umweltschonende Produkte.

    Wir verwenden

    wiederverwertbare Materialien für unseren Produktionsprozess und gehen sparsam mit Ressourcen um.

    Wir nutzen

    -wo immer es geht - Energie aus umweltschonenden, erneuerbaren Energiequellen.

    Höchste Wertschätzung von Mensch und Natur - das ist es, wofür wir stehen

    Der weltweite Jahresbedarf an Zinn beträgt mehr als 300.000 Tonnen. Ein Hauptanteil wird als Lötzinn verwendet. Indonesien, China, aber auch Brasilien, Peru und Australien gehören zu den Ländern mit der höchsten Zinnproduktion. Zahlreiche Unternehmen in diesen Ländern legen gerade beim Abbau von Zinn besonderen Wert auf den Schutz der Umwelt und auf gesetzeskonforme Arbeitsbedingungen. Wir von Almit achten darauf, dass wir das Rohzinn für unsere High-Tech-Lotmaterialien ausschließlich von diesen Unternehmen beziehen.

    Dodd-Frank-Act, Titel 15 (sec. 1502)

    Almit verpflichtet sich, für seine Lötmittel gemäß dem US-Gesetz von 2010 keine Rohstoffe zu verwenden, die dazu dienen könnten, kriegerische Konflikte im Kongo oder in angrenzenden Ländern zu finanzieren.