Almit Hand Soldering Training
Wir bieten zwei veschiedene Lötseminare an:
            Handlötseminar Bauteile
            Handlötseminar Kabelkonfektionierung
 
Handlöt-Seminar – Bauteile (IPC 610F)
Teil 1, Grundlagen, Dauer ca. 3 Stunden.
 
Grundlagen des Handlötens
  • Physikalische Vorgänge in einem Lötprozess
  • Löttemperatur, Lötzeit
  • Flussmittel
  • Metalllöslichkeit, Schutzlote
  • Warum bleifrei?
 
IPC 610F – Allgemeine Vorschriften für das Löten von elektr. Verbindungen
  • Was ist IPC und welche Ziele verfolgt man
  • Klasseneinteilung
  • Wie wirkt sich die Klasseneinteilung auf den gesamten Fertigungsablauf aus, Reinigen,Reinheitsklassen
  • Durchverbindungen (Via’s)
  • Erforderliche Lotfüllung
  • Lotmenge auf einer Lötverbindung
  • Minimale / maximale Lotmenge
  • Benetzung und Benetzungswinkel
  • Verschiedene Anschlussformen und deren Platzierungs- Genauigkeit

Praxis
  • Mit Übungsplatinen oder dem vom Kunden beigestelltem Material
  • Herstellen von Lötstellen (IPC 7711 Rework of Electronic Assemblies) mit verschiedenen Anschlussformen und gemeinsamer Beurteilung nach IPC 610D
Teilnehmerzahl und Kosten
  • Die Teilnehmerzahl  ist begrenzt auf maximal 10 Personen um eine optimale
  • Schulung der einzelnen Teilnehmer zu gewährleisten.
  • Die Schulung besteht aus 2 Teilen, Grundlagen und Praxis, die nur zusammen gebucht
  • werden können. Die Gesamtdauer der Schulung beträgt ca. 6 Stunden zzgl. Pausen.
  • Die Schulungen finden entweder vor Ort statt oder in den Schulungsräumen der Almit GmbH in Michelstadt. 
  • Die Kosten je Schulungstag teilen wir Ihnen gerne mit, sobald Sie eine Anfrage an uns senden.
  • Handlöt-Seminar – Kabelkonfektionierung (IPC 610F) Teil 1,
Theorie, Dauer ca. 3 Stunden.
Grundlagen des Handlötens
  • Physikalische Vorgänge in einem Lötprozess
  • Löttemperatur, Lötzeit
  • Flussmittel
  • Metalllöslichkeit, Schutzlote
  • Warum bleifrei?
IPC 610F – Allgemeine Vorschriften für das Löten von elektr. Verbindungen
  • Was ist IPC und welche Ziele verfolgt man Klasseneinteilung
  • Wie wirkt sich die Klasseneinteilung auf den gesamten Fertigungsablauf aus
  • Lötstellenbeurteilung
  • Leiterisolation, Beschädigungen, Schutzhülsen, Leiterdeformierung
  • Anschlussvorbereitung, Verzinnung, Abisolierlänge
  • Lötstützpunkte, Stecker, Lötfahnen
  • Mit  Übungsmaterial oder dem vom Kunden beigestelltem Material
  • Vorbereiten von Litzen, Kabeln oder Leitungen
  • Herstellen von zuverlässigen Lötverbindungen an Steckern, Lötfahnen, Lötflächen oder
  • Stützpunkten (IPC 7711 Rework of Electronic Assemblies) und gemeinsamer Beurteilung
  • nach IPC 610E 
Teilnehmerzahl und Kosten
  • Die Teilnehmerzahl  ist begrenzt auf maximal 10 Personen um eine optimale
  • Schulung der einzelnen Teilnehmer zu gewährleisten.
  • Die Schulung besteht aus 2 Teilen, Grundlagen und Praxis, die nur zusammen gebucht
  • werden können. Die Gesamtdauer der Schulung beträgt ca. 6 Stunden
Date Select Select Select
Date Name Language Location Country  
2019-12-12 Almit Handsoldering Seminar Deutsch Michelstadt Germany  Request a quote
2019-11-14 Almit Handsoldering Seminar Deutsch Michelstadt Germany  Request a quote
2019-10-17 Almit Handsoldering Seminar Deutsch Michelstadt Germany  Request a quote
2019-09-09 Almit Handsoldering Seminar Deutsch Michelstadt Germany  Request a quote